SCHÄRFE

AROMA

Ajax loader

Echter Pfeffer | Schärfe 1

Heuberger Grüner Pfeffer Wayanad ganz


Glasklar, vegetabil & auch schon schön reif. Unterschätzt!

Für diesen Pfeffer werden die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum unreif geerntet und gefriergetrocknet. Grüner Pfeffer ist mässig scharf und nur leicht wärmend. Er schmeckt weniger intensiv als schwarzer Pfeffer, die Aromen sind dafür raffinierter - und enthalten vegetabile, florale und fruchtige Noten. Für zurückhaltend gewürzte Speisen ist grüner Pfeffer eine edle Wahl. Elegante Weine begleitet er zurückhaltender als fast alle anderen Gewürze. Und Kombinationen mit intensiven Gewürzen halten perfekt die Aroma-Balance. Probieren Sie Grüner Pfeffer–Ingwer–Piment.

Schärfe 1/12
Piper nigrum
Herkunft Indien, Kerala Hills
#BEZUG! Hochlandqualität | Biologisch | vegan | von Hand geerntet und verarbeitet durch Ureinwohner | EU-Bio zertifiziert

Dose 50g
12.00 Franken

Echter Pfeffer | Schärfe 2

Heuberger Roter Pfeffer Kampot ganz


Reif geerntete Wildsorte. Füllig, fruchtig-würzig & einfach schön.

Die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum werden vollreif geerntet und erntefrisch gefriergetrocknet, so dass keine Fermentation statt finden kann. Dieser Pfeffer ist der einzig echte Rote Pfeffer. Nicht zu verwechseln mit Schinus der fälschlicherweise oft als rosa oder roter Pfeffer bezeichnet wird. Der Geschmack ist hocharomatisch und intensiv fruchtig mit Noten von Hagebutten und Berberitzen. Verwenden Sie diesen Pfeffer für Saucen, aromatisches Fleisch, Salate und - ganz apart - auch Desserts.

Schärfe 2/12
Piper nigrum
Herkunft Kambodscha
Anbau Biologisch | vegan | von Hand geerntet und verarbeitet | Bio zertifiziert

Dose 80g
18.20 Franken

Echter Pfeffer | Schärfe 1

Heuberger Schwarzer Pfeffer Munda ganz


Die keralesische Wildernte mit dem speziellem Aroma.

Für diesen Pfeffer werden die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum unreif geerntet, sobald sich die ersten Früchte röten. Sie werden mit Schlagstöcken von den Rispen getrennt, auf Matten ausgebreitet und während dreier Tage an der Sonne fermentiert und getrocknet. Dadurch werden die Beeren schwarz und runzlig. Das Aroma ist hoch aromatisch bis leicht reizend, der Geschmack beissend scharf, wärmend und fast genau so vielschichtig wie der des grünen Pfeffers. Mahlen Sie diesen Pfeffer immer frisch und leicht körnig, damit er sein volles Aroma entfalten kann.

Schärfe 1/12
Piper nigrum
Karimunda & Devamunda
Herkunft Indien, Kerala Hills
Anbau Wildernte | Biologisch | vegan | von Hand geerntet und verarbeitet durch Ureinwohner | Bio zertifiziert

Dose 80g
12.30 Franken

Echter Pfeffer | Schärfe 1

Heuberger Schwarzer Pfeffer Tellicherry ganz


Alte Sorte aus dem keralesischen Hochland.

Für diesen Pfeffer werden die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum unreif geerntet, sobald sich die ersten Früchte röten. Sie werden mit Schlagstöcken von den Rispen getrennt, auf Matten ausgebreitet und während dreier Tage an der Sonne fermentiert und getrocknet. Dadurch werden die Beeren schwarz und runzlig. Das Aroma ist hoch aromatisch bis leicht reizend, der Geschmack beissend scharf, wärmend und fast genau so vielschichtig wie der des grünen Pfeffers. Mahlen Sie diesen Pfeffer immer frisch und leicht körnig, damt er sein volles Aroma entfalten kann.

Schärfe 1/12
Piper nigrum
Indien, Kerala Hills
Anbau Hochlandqualität | Biologisch | vegan | von Hand geerntet und verarbeitet | EU-Bio zertifiziert

Dose 80g
12.30 Franken

Echter Pfeffer | Schärfe 2

Heuberger Weisser Pfeffer Maha Nuwara ganz


Einmalig klare Hochland-Qualität aus Sri Lanka.

Für diesen Pfeffer werden die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum vollreif geerntet, in Wasser eingeweicht, dann geschält und anschliessend an der Sonne getrocknet. Der Geschmack des weissen Pfeffers ist beissend scharf, warm und aromatisch. Das Aroma ist klar und intensiv. Verwenden Sie weissen Pfeffer für Fleisch (Wurstwaren, Pfeffersaucen, Marinaden), für helle Saucen und überall da, wo Sie die Klarheit des weissen Pfeffers dem Aroma-Reichtum des schwarzen, respektive der Eleganz des grünen Pfeffers vorziehen.

Schärfe 2/12
Piper nigrum
#BEZUG! Sri Lanka, Hochland
Anbau Hochlandqualität | Biologisch | vegan | von Hand geerntet und verarbeitet | EU-Bio zertifiziert

Dose 80g
12.30 Franken

Pfeffer-Mischung | Schärfe 1

Heuberger Pfeffer Bouquet ganz


Spezielle Pfeffer-Mischung mit Kubeben & Szechouan.

Für diesen Pfeffer werden die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper nigrum unreif geerntet, sobald sich die ersten Früchte röten. Sie werden mit Schlagstöcken von den Rispen getrennt, auf Matten ausgebreitet und während dreier Tage an der Sonne fermentiert und getrocknet. Dadurch werden die Beeren schwarz und runzlig. Das Aroma ist hoch aromatisch bis leicht reizend, der Geschmack beissend scharf, wärmend und fast genau so vielschichtig wie der des grünen Pfeffers. Mahlen Sie diesen Pfeffer immer frisch und leicht körnig, damt er sein volles Aroma entfalten kann.

Schärfe 1/12
Zutaten
Herkunft Indien, Thalasery
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 50g
10.70 Franken

Pfeffer-Mischung | Schärfe 1

Heuberger Zitronen-Pfeffer geschrotet


Endlich mal ein Zitronenpfeffer der etwas taugt. Mit frischen Zitronen hergestellt!

Die gestielten Beeren des Piper cubeba besitzen ein warmes Aroma mit Noten von Terpentin, Piment und Wacholder. Der Geschmack ist aromatisch, intensiv würzig mit einem aparten Hauch von Bitterkeit - und insgesamt etwas weniger scharf wie der des schwarzen Pfeffers. Kubeben wirken schleimlösend und antiseptisch. Passt anstelle des schwarzen Pfeffers oder von Piment insbesondere zu rotem Fleisch, Reis, Gemüse und Krustentieren. Herrlich zu Wild, apart in der mediterranen Küche. Probieren Sie Kombinationen mit Früchten, Ingwer oder Zitronengras.

Schärfe 1/12
Zutaten
Herkunft Indonesien, Java
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 60g
11.80 Franken

Pfeffer-Art | Schärfe 1

Heuberger Kubebenpfeffer ganz


Nordafrikanische Pfeffer-Art mit Noten von Beeren, Wacholder & Kardamom.

Die gestielten Beeren des Piper cubeba besitzen ein warmes Aroma mit Noten von Terpentin, Piment und Wacholder. Der Geschmack ist aromatisch, intensiv würzig mit einem aparten Hauch von Bitterkeit - und insgesamt etwas weniger scharf wie der des schwarzen Pfeffers. Kubeben wirken schleimlösend und antiseptisch. Passt anstelle des schwarzen Pfeffers oder von Piment insbesondere zu rotem Fleisch, Reis, Gemüse und Krustentieren. Herrlich zu Wild, apart in der mediterranen Küche. Probieren Sie Kombinationen mit Früchten, Ingwer oder Zitronengras.

Schärfe 1/12
Art Piper cubeba
Javanischer Pfeffer, Stielpfeffer, Schwanzpfeffer
Herkunft Indonesien, Java
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 60g
11.30 Franken

Pfeffer-Art | Schärfe 1

Heuberger Langer Pfeffer ganz


Der Pipali besitzt mehr Piperin wie schwarzer Pfeffer. Intensiv-würzig!

Die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper longum werden reif geerntet und anschliessend getrocknet. Das Aroma ist hoch aromatisch, der Geschmack beissend scharf und wärmend. Langer Pfeffer besitzt anstelle der Klarheit des schwarzen Pfeffers eine leicht süssliche, herb-aromatische Note vergleichbar zum Aroma des Piments. Er wird in Asien gerne in Currys verwendet. Probieren Sie ihn in Kombination mit Zitronensaft, Lorbeer und Meeresfrüchten - arbeiten Sie immer mit etwas frischer Säure!

Schärfe 1/12
Art Piper longum
Synonym Bengalpfeffer, Stangen­Pfeffer, Jaborandi-Pfeffer, Pipal-Pfeffer
Herkunft Indonesien
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 40g
10.40 Franken

Pfeffer-Art | Schärfe 1

Heuberger Schokoladenpfeffer ganz


Tolle Langpfeffer-Sorte aus Wildsammlung. Intensives Kakao- & Kaffee-Aroma.

Die Beeren des immergrünen, rankenden Strauches Piper longum werden reif geerntet und anschliessend getrocknet. Das Aroma ist hoch aromatisch, der Geschmack beissend scharf und wärmend. Langer Pfeffer besitzt anstelle der Klarheit des schwarzen Pfeffers eine leicht süssliche, herb-aromatische Note vergleichbar zum Aroma des Piments. Er wird in Asien gerne in Currys verwendet. Probieren Sie ihn in Kombination mit Zitronensaft, Lorbeer und Meeresfrüchten - arbeiten Sie immer mit etwas frischer Säure!

Schärfe 1/12
Piper longum
Assam; Wildsammlung
Anbau Wildsammlung

Dose 70g
11.80 Franken

Pfeffer-Art | Schärfe 1

Heuberger Voatsiperifery ganz


Exklusive Pfeffer-Art aus Wildsammlung. Mild & hocharomatisch.

Die gestielten Beeren des Piper Borbonese besitzen ein erdig-warmes und zugleich frisches Aroma und eine milde Schärfe. Der Geschmack ist mild-würzig, fruchtig, ganz leicht süss und ausgewogen aromatisch. Das Aroma besitzt Noten von Menthol, Kardamom und Lakritze. Voatsiperifery passt, anstelle des schwarzen Pfeffers oder von Piment, insbesondere zu rotem Fleisch, Reis, Wintergemüse, Schmorgerichten und Krustentieren.

Schärfe 1/12
Art Piper borbonese
Synonym Bourbon Pfeffer, Gestielter Pfeffer
Herkunft Madagaskar; Wildsammlung
Anbau Wildsammlung; ohne Zertifikat.

Dose 80g
15.80 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 0

Heuberger Mohrenpfeffer ganz


Aromatische, nur leicht scharfe Balgfrüchte.

Die Balgfrüchte des immergrünen, schlanken Baumes Xylopia aethiopica sehen aus wie kleine, leicht schraubig verdrehte Schoten. Sie sind dunkelbraun, zylindrisch, 25 bis 50 mm lang und 4 bis 6 mm breit. Zwischen den Samen zeigen sie deutliche Einschnürungen. Nur die Fruchtwand, nicht aber der Samen, ist aromatisch, etwas bitter und ziemlich scharf. In etwa wie eine Mischung aus Kubebenpfeffer und Muskat. So wird er auch verwendet. Bei geringer Dosierung kann der Mohrenpfeffer aber ebenso vielfältig verwendet werden wie schwarzer Pfeffer. Würzen Sie mal Erdbeeren damit - genial!

Schärfe 0/12
Art Fructus Xylopiae
Synonym Selimskörner, Selimpfeffer, Senegalpfeffer, Kanipfeffer, Kumbapfeffer
Herkunft Äthiopien
Anbau Konventionell

Dose 40g
10.40 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 2

Heuberger Mönchspfeffer ganz


Keuschlammfrüchte lindern das fleischliche Verlangen.

Der Mönchspfeffer besitzt ein schwach aromatisches, zartes Aroma und einen leicht bitteren scharfen Geschmack. Er lässt sich gut mit vielen anderen Gewürzen kombinieren und würzt primär gegrilltes Fleisch.

Schärfe 2/12
Art Vitex agnus-castus
Synonym Keuschlamm, Keuschbaum, Tanis, Abrahamsstrauch
Herkunft Kroatien
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 40g
9.20 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 1

Heuberger Schinus molle ganz


Alte, hocharomatische Sorte aus einer Kleinstplantage.

Die einsamigen Steinbeeren des immergrünen Baumes Schinus molle werden in Curry-Mischungen und im Pfeffer-Bouquet verwendet. Das Aroma dieser kleinen roten Früchte ist süss und fruchtig - ähnlich wie Wacholder aber leichter, verspielter. Der Geschmack enthält keine Schärfe. Schinus ist ein Aphrodisiakum: Probieren Sie Seeteufel mit Schinus, Koriander, Macis und Weisser Pfeffer zu Kartoffeln und Schwarzwurzeln.

Schärfe 1/12
Art Schinus molle
Synonym Rosa Pfeffer
Herkunft La Réunion
Anbau Zertifiziert biologisch

Dose 40g
11.20 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 0

Heuberger Schinus terebinthifolius ganz


Diese Wildernte aus den peruanischen Anden besitzt ein intensives, fruchtiges Aroma.

Die einsamigen Steinbeeren des immergrünen Baumes Schinus terebinthifolius werden in Curry-Mischungen und im Pfeffer-Bouquet verwendet. Das Aroma dieser kleinen roten Früchte ist süss und fruchtig - ähnlich wie Wacholder aber leichter, verspielter. Der Geschmack enthält keine Schärfe. Schinus ist ein Aphrodisiakum: Probieren Sie Seeteufel mit Schinus, Koriander, Macis und Weisser Pfeffer zu Kartoffeln und Schwarzwurzeln.

Schärfe 0/12
Schinus terebinthifolius
Rosa Pfeffer
Peru
Anbau Zertifiziert biologisch; Wildernte

Dose 50g
12.20 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 0

Heuberger Szechouan schwarz ganz


Schwarze Wildsorte aus Nepal. Einmalig intensives, vielschichtiges & klares Aroma.

Die einsamige Frucht des Rautengewächses Zanthoxylum piperitum riecht erfrischend zitronenartig, mit einem etwas holzigen Unterton. Der Geschmack ist pfeffrig-scharf, leicht prickelnd und hinterlässt im Mund eine leichte Taubheit. Passt zu Geflügel, Fleisch und Fisch, Suppen und Saucen, aber auch zu Süssspeisen. Herrlich zusammen mit frischem Ingwer und Chile Habanero. Diese schwarze Wildernte ist besonders intensiv und einmalig frisch.

Schärfe 0/12
Xantoxylum piperitum
Fagara, Sichuan-, Bergblüten-, Zitronen-, Anis-Pfeffer, Chinesischer Pfeffer, Japanischer Pfeffer, Timur, Timut
Nepal
Anbau Wildsammlung

Dose 40g
9.70 Franken

Pfefferähnliches Gewürz | Schärfe 0

Heuberger Tasmanischer Bergpfeffer ganz


Diese Beeren erinnern an Wacholder & Szechouan & sind scharf wie Pfeffer.

Die Beeren der mit den piperitae nicht verwandten Art schmecken im ersten Moment etwas süsslich und sind dann intensiv scharf. Die Schärfe vergeht aber relativ schnell und weicht einer leichten Taubheit, ähnlich wie beim Szechouan. Tasmanischer Pfeffer würzt rotes Fleisch, aber auch Pasta und Gemüse. Er ist eines der wichtigsten Gewürze des australischen ‚bush food’ und sollte nicht lange gekocht werden.

Schärfe 0/12
Drimys lanceolata
Australischer Pfeffer
Australien
Anbau Zertifiziert biologisch; Wildernte

Dose 40g
16.70 Franken

Beat Heuberger.

Beat Heuberger Weine & Gewürze ist ein Sortengarten. Wir widmen uns der Vielfalt der Aromen als Produzent, Bauer, Gärtner, Importeur und Koch. Und dabei immer den handwerklichen, authentischen und absolut natürlichen Weinen, Gewürzen und Lebensmitteln. Wir sind immer bio und auch fast immer zertifiziert.

Wir betreiben einen Fachgeschäft in Zürich und einen Webshop für unsere Privatkundschaft. Wir beliefern die Gastronomie und Hotellerie mit all unseren Produkten. Verarbeiter und Zulieferer der Lebensmittelindustrie beliefern wir mit Frischwaren, Gewürzen und Saucen.

© BEAT HEUBERGER / BILDER: PATRICK MEYER